Mentorenprojekt Logo Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V.

Mentorenprojekt

Mentoren Erlangen – für dich da!

Seit 2015 engagieren sich ehemalige Patientinnen und Patienten der Kinderonkologie als Mentor*innen bei uns in Erlangen. Einmal im Monat besuchen sie die Station 2c, um mit verschiedenen Aktionen Abwechslung in den Klinikalltag zu bringen. Gleichzeitig möchten die ehemals Erkrankten in Gesprächen Mut und Hoffnung vermitteln und zum Austausch von Erfahrungen während der Zeit der Erkrankung da sein.
Unsere Mentorinnen und Mentoren begleiten auch die Jugendlichenfreizeiten, um für die Jugendlichen in der Nachsorge Ansprechpartner und Gesprächspartner zu sein.
Zudem vernetzen sich die Mentor*innen im Mentoren Netzwerk der Deutschen Kinderkrebsstiftung mit anderen Mentorinnen und Mentoren aus ganz Deutschland.
Das Projekt wird von der Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V. betreut und finanziert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Lydia Binder in der Elterninitiative.

Unsere Mentorinnen und Mentoren

Eva, Akute lymphatische Leukämie mit 7 Jahren mit Knochenmarktransplantation

Johannes, Akute lymphatische Leukämie mit 9 Jahren

Julia, Non-Hodgkin-Lymphom mit 9 Jahren

Julia, Non-Hodgkin-Lymphom mit 16 Jahren

Sofia, Ewing-Sarkom mit 15 Jahren

Auch in der aktuellen Corona-Situation sind die Mentorinnen und Mentoren weiterhin für Patient*innen, ehemalige Patient*innen und deren Familien erreichbar. Bei Fragen, Anliegen oder Bedarf an Austausch können Sie sich gerne über das Kontaktformular melden.

Kontakt zu Mentoren

Bei Fragen können sich betroffene Kinder und Jugendliche und ihre anderen Familienmitglieder auch gerne mithilfe des Kontaktformulars an die Mentor*innen wenden.

Auch möglicher Mentoren-Nachwuchs kann sich gerne für weitere Informationen melden!

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    © 2021 Die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V.